Vita

__________________________________________________________________

Yvonne  Müller-Mohnssen-Neumann

1956

1976

Selbstdarstellung:

Archaische  Plastiken ,  kombiniert  aus  Keramik, Polyester, Holz und Metall schlagen Bögen in die Ursprünge unterschiedlicher Kulturen und weisen die  Gültigkeit  antiker  Mythologien  in  unserem modernen Gedankengut auf…. sie symbolisieren gesellschafts-kritische und relevante Themen.

geboren in Homburg / Saar

München                                                                                                     

 Abitur am musischen Zweig des Anger  Gymnasiums

 Keramikpraktikum,  Aktzeichnen an der Kunstakademie  (Prof.Butz),

2 Semester Kunstgeschichte an der LMU   (Prof.Bauer)

1977                Folkwanghochschule für Gestaltung in Essen-Werden

                         Designstudium u.a. bei      Prof. Günter Reker   (Aktzeichnen)

                                                                            Prof. Otto Näscher  (Analytisches Zeichnen)

                                                                            Prof. Max Kratz ( 8 Sem. Bildhauerei )

 

1983               Diplom mit dem Konzept und Entwurf des Kinderbuches “Im Honigreich der Bienen”

                         Tätigkeit als  freiberufliche Bildhauerin

                         Familiengründung  mit dem Dipl.Ind.Des. Michael R. Neumann ( www.poly-form.de )

 

1983                Ständig entstehen Plastiken, darunter diverse Auftragsarbeiten

                         Kontinuierliche Ausstellungen im In- und Ausland

 

2006                Mitglied der  “Stichting Keramikgids Limburg“  NL   ( www.keramiekkringlimburg.nl ) 

                         Mitglied im “Kunstlabor”  ( www.kunstlabor.de )

 

2008                Mitglied der  “ Gedok Bonn e.V.  “